Mrz 24

Im Fokus: das Kreuz

Der ökumensiche Kreuzweg 2015 stand unter dem Thema: „Im Fokus: das Kreuz“. Kreuzweg u. Anbetung 2015Kreuzweg u. Anbetung 2015_01Den Blick gerichtet auf das Kreuz und die Menschen, die ihm begegnen. Den Blick gerichtet auf uns und unser Leben. Nach der Betrachtung dieses Kreuzes konnte jeder dort am Kreuz ablegen, was ihn gerade beschäftigt – Gedanken, Gefühle, sich selbst. Musikalisch gestaltet wurde der Kreuzweg wie jedes Jahr vom Chor ‚Confessio‘. „Were you there when they crucified  my Lord? – Warst du dort, als sie meinen Herrn gekreuzigt haben?“ war das Lied nach dieser Betrachtung des Kreuzweges. Nein – wir waren nicht dabei. Wir können nur glauben. Für uns selbst und miteinander. Das ist das Geschenk des Kreuzes.

Im Anschluss konnte man noch in stiller Anbetung vor dem Herrn verweilen.

 

MONI  Glombitza