«

»

Okt 09

Erntedank in St. Ulrich

Erntedank – nicht nur Danken für die Früchte dieser Erde, sondern Danken für viel mehr. Für was möchten wir in unserem Leben danken? Dinge die wir als selbstverständlich hinnehmen, werden oft übersehen. Was ist also unser Lebensdank? Welche ‚Ernte‘ in unserem Leben haben wir schon eingefahren, für die es zu danken gilt? Und was geben wir in unserem Leben an unsere Nachkommen weiter? Was aus unserem Leben könnte Stütze und Hilfe für das ihre sein? Was ist unser „Lebensvermächtnis“?

Die Kinderkirche beschäftigte sich in ihrem Gottesdienst mit der Geschichte des Apfelbaumes und brachte ihn auch in schön gestalteter Form mit in den Gottesdienst`. Nach dem Gottesdienst gab es noch die „Aktion Minibrot“, bei der man noch gegen eine Spende die geweihten Minibrötchen für daheim mitnehmen konnte.

Dem „Erntedank-Altar-Gestaltungs-Team“ sei ein dieser Stelle ein ganz großes DANKE gesagt für die wirklich schöne Gestaltung der Kirche. Dank auch an das „Mini-Brot-Team“

 

(ÖA)